Joli Coeur

Direkt neben den Gärten des Schloss Charlottenburg befindet sich das Wohnprojekt "Joli Coeur" - Gartenresidenz Charlottenburg. In mehreren Abschnitten entstehen hier ca. 700 Wohnungen. Aus den historischen Mauern der ehemaligen Geburtsklinik gestalteten Carlos Zwick Architekten ein Ensemble mit ausgewogener Architektur- und Designsprache.

Das Bauvorhaben besteht aus der Sanierung, dem Umbau und Dachgeschossausbau des denkmalgeschützten Gebäudes zu Wohnungen und einzelnen Gewerbeeinheiten. Der Altbau insgesamt gliedert sich in drei Bauteile: den Westflügel an der Sophie-Charlotten-Straße, den Mittelteil entlang der Mollwitzstraße und den Ostflügel am Heubnerweg. Der ehemalige Krankenhausgarten an der Mollwitzstraße ist als Gartendenkmal unter der Bezeichnung Krankenhausgarten in der Berliner Denkmalliste eingetragen.

Die Bicon Generalplanung war für den ersten Bauabschnitt bis 2016 mit dem Baumanagement der ersten 200 Wohneinheiten betraut. Hierbei wurde das Bestandsdach teilweise rückgebaut, um darauf als Rohbauaufstockung das neue Dach zu errichten. Aufgabe der Bicon waren außerdem die Ausführung der Sonderwünsche und die anschließenden Übergaben der Wohnungen an die Käufer.

JC

  • — Leistungen —

    Baumanagement

  • — Bauherr —

    Gartenresidenz Charlottenburg Sàrl,
    Luxemburg

  • — Architekt —

    Carlos Zwick Architekten, Berlin

  • — BGF —

    ca. 25.000m² 

  • — Termine —

    Fertigstellung 2016

  • — Vergabeverfahren —

    Einzelvergabe