Motel One

Das Motel One der Parkstadt Schwabing wurde auf dem Grundstück der Eigentümerin ARGENTA an der Anni-Albers-Strasse mit Spatenstich im Mai 2015 in einer beachtlichen Bauzeit von 24 Monaten errichtet. Der 12-geschossige Solitär besticht durch seine homogene Muschelkalk Fassade und asymmetrischen Eloxal Fensterelementen. Der Naturstein findet sich ebenfalls auf den Fassaden des Seitenflügels, den Fassaden und Böden des Innenhofes sowie auf der ersten öffentlichen Rooftopbar, der „ Cloud One Bar“, im 12. Stock des Gebäudes wieder. Das Team von GSP Architekten hat die qualitativ hochwertigen Vorgaben der ARGENTA und den individuellen Look der Hotelausstattung umgesetzt.

Im Auftrag der ARGENTA hat WBRE das mit 434 Zimmern und 160 Stellplatzen ausgestattete Hotel in enger Abstimmung und Kooperation mit Motel One realisiert. Die erfolgreiche Übergabe an Motel One erfolgte im August 2017. Am darauf folgenden Tag sind die Türen für die Hotelgäste geöffnet worden und ein reibungsloser Hotelbetrieb erfolgt seither.

MK7

  • — Leistungen —

    Projektmanagement, Baumanagement

  • — Bauherr —

    ARGENTA
    Internationale Anlagegesellschaft & Co.
    Grundbesitzgesellschaft OHG,
    München

  • — Architekt —

    GSP Architekten, München

  • — BGF —

    ca. 18.900m²

  • — Termine —

    Fertigstellung 2017

  • — Vergabeverfahren —

    GU Vergabe
    GMP Modell